Spielbericht 2021/22


10. Spieltag: Sonntag, den 07.11.2021 um 14.30 Uhr

SG Rohrdorf/Eckenweiler/Weitingen - SGM G÷ttelfingen/Baisingen 2:0 (1:0) 


Startaufstellung:                  
            Jerzy Josef Malysek
Stürmer
     
      Jonathan Haist
Stürmer/Hängende Spitze
     
                 
                       
Sebastian Repsch
Mittelfeld Links
Johannes Pfeffer
Mittelfeld
Tobias G÷lz
Mittelfeld
Marcel Fuhrer
Mittelfeld Rechts
                       
            Fabian Neher
Mittelfeld/Innenverteidiger
     
Manuel Neef
Verteidiger Links
Sigmund V÷lker
Innenverteidiger/Libero
Marcel Heinzelmann
Verteidiger Rechts
     
                       
        Florian Frank
Torwart
       
               

Ersatz:                  
Matthias Fuhrer
Ersatz
Eugen V÷lker
Ersatz
Benjamin Schweizer
Ersatz

Spielbericht

Am heutigen Spieltag ging es gegen die Nachbarn, gegen die SG Rohrdorf/Eckenweiler/Weitingen. Auf dem schwer bespielbaren Waldsportplatz sahen die Zuschauer eine sehr ausgeglichene Partie, wobei die Hausherren einen besseren Start erwischten, denn man lag nach nicht einmal 5 Minuten mit 1:0 hinten. Doch man wachte nach etwa 15 Minuten auf und erspielte sich bis zur Halbzeitpause immer wieder gute Möglichkeiten zum Ausgleich, leider scheiterte man immer wieder am glänzend aufgelegten Gästetorspieler. Nach der Halbzeit ein ähnliches Bild, wir versuchten durch spielerische Stafetten den Ausgleich zu erzielen und Rohrdorf klärte immer wieder in letzter Minute. Unsere Stürmer kamen in diesem Spiel einfach nicht an der gut Organisierten Abwehr vorbei und dann kam es wie es kommen musste, der Gegner traf knapp 15 Minuten vor Schluss zum 2:0. Dann versuchte man nochmal alles nach vorn zu werfen, doch auch heute fand man einfach nicht die richtigen mittel um den Ball im Netz unter zu bringen. Leider scheiterte man in den Schlussminuten noch am Querbalken, so dass man endgültig davon überzeugt war, dass beim heutigen Spiel der Fußballgott nicht auf unserer Seite war. Dies wird hoffentlich im nächsten Spiel auch wieder anders.